Christine Bülow
Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Knappschaftsärztin

Hebammen

Viele Frauen entscheiden sich erst im höheren Alter für eine Schwangerschaft. Dieses ist in der modernen Medizin kein Problem, erfordert jedoch eine engmaschigere Betreuung während der Schwangerschaft.

Doch auch jüngere Schwangere haben mittlerweile häufig Vorerkrankungen wie zum Beispiel Diabetes mellitus oder Bluthochdruck, wodurch sie zu sogenannten Risikoschwangeren werden.

Mit Hilfe unserer erfahrenen Hebammen Sabrina Gahlen und Anke Kösling, die lange Zeit in einem Perinatalzentrum gearbeitet haben, können wir Ihnen eine intensive Schwangerschaftsbetreuung ermöglichen.

Die beiden Hebammen beraten Sie auch bei Schwangerschaftsbeschwerden wie verstärkter Übelkeit oder Rückenschmerzen.

Nach besonderer Absprache kann auch eine Betreuung im Wochenbett erfolgen.